TSY Aufbaukurse - Körperorientierte Traumatherapie Traumasensitives Yoga

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

TSY Aufbaukurse

Nach dem 2tägigen TSY-Grundlagenkurs vertiefen Sie in der Praxisausbildung die TSY-Grundsätze, erweitern Ihre Asana und Pranayamakompetenz und verfeinern Ihren „interozeptiven" Sprachgebrauch, der den Teilnehmenden hilft, im Hier und Jetzt zu bleiben und ihren Körper auf sichere Weise zu spüren. Wir üben eine Fülle von TSY-Tools, Yogahaltungen (auf dem Stuhl und auf der Matte), Atemübungen und Achtsamkeit, so dass Sie Ihr Vorgehen auf die räumlichen Gegebenheiten wie auch die Bedürfnisse der Teilnehmenden abstimmen können. Sie lernen, wie Sie mit Ihren Klienten/Schülern ein persönliches Programm erarbeiten, das auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt ist. Der Abschluss Practitioner TSY ist TraumetherapeutInnen vorbehalten, die TSY-Elemente in ihrer Expositionstherapie nutzen wollen. TSY Lehrer widmet sich dem Unterrichten von TSY-Gruppen und kann von allen interessierten Berufsgruppen nach dem Grundlagen- und Aufbaukurs besucht werden. Neben der Unterrichtsplanung, Vorbereitung und Evaluation ist der Umgang mit herausfordernden Situationen ist ein wichtiges Thema dieses Moduls.

TSY Aufbaukurs - 2 Tage

  • Erweiterte Asana- und Pranayamapraxis (Haltungen und Atemübungen)

  • Ein individuelles Programm erarbeiten

  • TSY-Elemente zur Affektregulation nutzen

  • Möglichkeiten, TSY bei Dissoziation nutzen

  • Aufbau von Ressourcen

  • Selbstfürsorge und Resilienz

Voraussetzung: TSY Grundlagen


TSY  Practitioner - 2 Tage (nur für TraumatherapuetInnen)

  • Expositionstherapie mit TSY-Elementen

  • Yogahaltungen und Atemübungen als Körperexposition

  • "Pendeln" mit TSY Elementen

  • Videoaufnahmen und Supervision

Voraussetzung: TSY Grundlagen und TSY Aufbaukurs


TSY Lehrer (2 Tage)

  • Unterrichtsvorbereitung

  • Unterrichtsziele planen

  • Unterrichtsgestaltung

  • Umgang mit schwierigen Situationen im Unterricht

  • Evaluation

  • Videoaufnahmen und Supervision

Voraussetzung: TSY Grundlagen, TSY Aufbaukurs

Zielgruppe
Therapeutinnen und Therapeuten, die in mit traumatisierten Patienten arbeiten und Interesse an der Leitung von TSY-Gruppen haben bzw. TSY in im Eins-zuEins Setting vermitteln möchten. Berufsgruppen mit körperorientierter Ausbildung wie YogalehrerInnen, PhysiotherapeutInnen, KörpertherapeutInnen, AtemtherapeutInnen etc., die ihr Wissen in diesem Bereich vertiefen möchten.

Kurskosten
Für 2 Tage CHF 580, Euro gemäss Wechselkurs   
 
Teilnehmerzahl
Mindestens 6, höchstens 20 Teilnehmende

=> Anmeldung


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü